Mannheim: Zeughaus der REM vorübergehende geschlossen

Weil die Vorbereitungen für die neue Sonderausstellungen „Die Päpste und die Einheit der lateinischen Welt“ auf Hochtouren laufen, bleibt das Zeughaus der Reiss-Engelhorn-Museen bis Ende Mai geschlossen. Auf drei Stockwerken werden nach Angaben des Museums mehr als 300 Leihgaben aus dem Vatikan und bedeutenden Museen erwartet. Bis dahin finden im Zeughaus nur angekündigte Veranstaltungen im Florian-Waldeck-Saal statt. (mj)