Mannheim: ZEW sieht Konjunktur auf historischem Tiefststand

Das Mannheimer Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) sieht die Konjunktur in der Branche für Informations- und Kommunikationstechnologien auf einem historischen Tiefststand. Der ZEW-Stimmungsindikator fiel erstmals seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 2011 unter 50 Punkte auf 47,6 Punkte. Das signalisiert eine negative Entwicklung der Geschäfte.

Bei knapp 42 Prozent der Unternehmen in der IKT-Branche fiel der Umsatz im zweiten Quartal geringer als im Vorquartal aus. Allerdings rechnen viele Unternehmen mit einem wieder besseren Geschäft ab dem dritten Quartal.