Mannheim/Chicago: Fuchs Petrolub eröffnet neues Werk

Der Mannheimer Schmierstoffherstellter Fuchs Petrolub eröffnet  für 24 Millionen Euro ein neues Schmierfettwerk in der Nähe von Chicago. Wie der Konzern mitteilt, soll es das modernste Schmierfettwerk in Nordamerika sein. Das neue Werk wird auf 3.200 m² die Automobil-, LKW-, Bau-, Bahn- und Off-Road-Märkte auf dem Kontinent bedienen. Das Unternehmen beschäftigt an dem Standort 400 Mitarbeiter. Der Ausbau des Standorts bei Chicago ist Teil der Investitionsinitiative in Höhe von 300 Millionen Euro, die Fuchs bis 2018 global durchführt. Das Unternehmen erweitert auch die Werke in Mannheim und Kaiserslautern und eröffnet neue Werke in China, Australien und Schweden. (asc)