Mannheimer Bloomaulorden an Bariton Joachim Goltz

Joachim Goltz, gefeierter Bariton am Nationaltheater, wird der 51. Träger des Mannheimer Bloomaulorden. Die höchste bürgerschaftliche Auszeichnung wird dem Mannheimer am 23. Februar im Rahmen der Neuinszenierung von Don Pasquale im Opernhaus verliehen. Mit Goltz wird das siebte Mitglied des Theaterensembles seit der Ordensstiftung 1970 geehrt. Das dreiköpfige Auswahlkomitee sieht in dem leidenschaftlichen Sänger einen bekennenden Mannheimer mit viel Humor, der nach eigenen Worten jede deutsche Partie auch „uff Monnemerisch“ singen könnte.