Mannheim: Feuer in Gaststätte verursacht Schaden von 100.000 Euro – keine Verletzten

Bei einem Brand in einer Mannheimer Gaststätte ist ein Schaden von etwa 100 000 Euro entstanden. Verletzte gebe es nach dem Feuer am frühen Samstagmorgen nicht, die Bewohner hätten das Wohn- und Geschäftshauses in der Grünewaldstraße im Stadtteil Neuostheim rechtzeitig verlassen können, teilte die Polizei in Mannheim mit. Nachdem der Brand im Erdgeschoss des Hauses gelöscht worden war, konnten die Bewohner den Angaben zufolge wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Brandursache war noch unklar – die Kriminalpolizei ermittelt. (lsw)