Mannheimer Häfen: Positive Jahresbilanz – Güterumschlag steigt auf 9,6 Millionen Tonnen

Die Mannheimer Häfen melden eine positive Jahresbilanz. Danach wurden im Jahr 2017 rund 9,6 Millionen Tonnen Güter umgeschlagen. Über 8500 Schiffe steuerten die Häfen an, das sind über 960 mehr als im vergangenen Jahr. Zuwächse gab es vor allem bei den Umschlagsgütern Erdöl, Mineralöl und Gase. An zweiter Stelle folgten Chemische Erzeugnisse. Ebenfalls positiv entwickelte sich nach Angaben der Rhein-Neckar Hafengesellschaft der Containerverkehr. feh