Mannheimer: Junger Tankstellen-Räuber angeklagt

Ein 16jähriger steht im Verdacht, im Mannheimer Stadtteil Waldhof eine Tankstelle überfallen und 360 Euro Bargeld erbeutet zu haben. Die Staatsanwalttschaft erhob jetzt Anklage wegen schweren Raubes. Wie es in der Mitteilung heisst, ereignete sich der Überfall bereits am 4. Januar. Der Junge bedrohte den Angestellten mit einem Messer und flüchtete zu Fuß. Er habe aufgrund intensiver Polizei-Ermittlungen identifiziert und festgenommen werden können, heisst es. Den Angaben zufolge legte er ein Geständnis ab. Der Verdächtige sitzt seit Mitte Januar in U-Haft. (mho)