Mannheim/Heidelberg: Mehr Gäste bleiben über Nacht

Die Region wird bei Touristen immer beliebter: die Zahl der Gäste ist im Jahr 2014 deutlich gestiegen. Nach den Zahlen des Statistischen Landesamtes Baden-Württemberg verzeichnete Mannheim mit rund 1,2 Millionen Übernachtungsgästen ein Plus von 3,3 Prozent und liegt fast gleichauf mit Heidelberg, das nur um 1,7 Prozent zulegen konnte. Über einen Zuwachs von 3 Prozent freuten sich auch Hotels und Gasthäuser im Odenwald, im Kraichgau oder an der Bergstraße, wo 1,3 Millionen Bescuher mindestens eine Nacht blieben.(mf)