Mannheim/Ludwigshafen: Schlag gegen Drogenkriminalität

Der Polizei ist erneut ein Schlag gegen die Rauschgift-Kriminalität in der Region gelungen. Die Fahnder nahmen nach eigenen Angaben acht Verdächtige fest und beschlagnahmten unter anderem vier Kilo Marihuana sowie 1,5 Kilo Kokain. Dem Zugriff am Montag in Ludwigshafen gingen monatelange Ermittlungen voraus. Die mutmaßlichen Drogenhändler sind zwischen 21 und 32 Jahre alt. Sieben sitzen in U-Haft, ein Haftbefehl wurde gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt. (mho)