Mannheim/Ludwigshafen: Verhaftung nach hollywoodreifer Verfolgungsjagd

Zwei Männer waren im Auto mit falschem Nummernschild unterwegs als sie vor einer Kontrolle türmten, so die Polizei. Bei der temporeichen Fahrt mit bis zu 120 Stundenkilometern ignorierten sie sowohl die Signale der Streifenwagen als auch rote Ampeln und Gehwege. Schließlich sprangen die Männer aus dem fahrenden Wagen. Einem gelang die Flucht, seinen 23 Jahre alten Kumpan erwischte schließlich der Polizeihund im Gebüsch. Der Ludwigshafener wurde mit Haftbefehl gesucht.(aha)