Mannheim/Region: Kein Chaos durch Bahnstreik

Der auf neun Stunden befristete Bahnstreik der Eisenbahnergewerkschaft GdL hat in der Region offensichtlich kein größeres Chaos verursacht. Die GdL hatte die Lokführer von 21 Uhr am Dienstagabend bis 6 Uhr am Mitwochfrüh zum Ausstand aufgerufen. Die Folgen wirkten auch nach Sreikende noch nach, aber im Lauf des Vormittags normalisierte sich die Lage im Nahverkehr wieder. Der Fernverkehr sei etwas stärker betroffen gewesen, heisst es. Zu Zugausfällen und Verspätungen konnte die Deutsche Bahn auf RNF-Anfrage noch keine Angaben machen. Sie stellte eine Pressemitteilung für den Nachmittag in Aussicht. (mho)