Mannheim/Sinsheim: Gerüchte beunruhigen Eltern

Gerüchte über Kindesentführungen beunruhigen Eltern jetzt auch in der Region. Eine angebliche Organmafia soll vor einem Drogeriemarkt in Sinsheim mehrfach versucht haben, Kinder zu verschleppen, auch von angeblichen Vorfällen in Mannheim und Neckarbischofsheim verbreiten sich Falschmeldungen im Internet. Viele Eltern ließen ihre Kinder deshalb schon nicht mehr in den Kindergarten gehen, berichtet die Polizei. Tatsächliche habe es keinen einzigen Vorfall gegeben.(mf)