Mannheim/Walldorf: Kooperation zwischen Kunsthalle und SAP

Die Kunsthalle Mannheim erweitert im Zuge ihrer strategischen Neuausrichtung die digitalen und multimedialen Möglichkeiten im Online-Bereich. Wie es heißt, geht die Kunsthalle bis zur voraussichtlichen Eröffnung des Neubaus Mitte Dezember 2017 eine Kooperation mit dem Walldorfer Softwareunternehmen SAP ein, um spezifische Anwendungen für den Museumsbetrieb auf der Basis der cloudbasierten Standardsoftware SAP Event Ticketing zu entwickeln. Zum Auftakt der im September 2016 beginnen Kooperation begrüßte heute Dr. Ulrike Lorenz, Direktorin der Kunsthalle Mannheim, Angela Mazza, Regional Chief Operating Officer der SAP, mit Vertretern der beiden Projektteams herzlich. (Kunsthalle/mj)