Technoseum: Schätze in Mannheimer Hinterhöfen – Auf der Suche nach Laubengängen

In manchen Hinterhöfen der Mannheimer Innenstadt können noch Erinnerungen an die Zeit entdeckt werden, in der hier vor allem Arbeiter lebten. Im Gegensatz zu den Berliner Mietskasernen, die als Hinterhäuser in die Höfe gebaut wurden, setzte sich in Mannheim das Konzept der Laubengänge durch. Diese besondere Bauart, die bereits aus der Zeit des Barock stammt, findet sich auch heute noch an der ein oder anderen Stelle. Und im Technoseum ist eine solche Fassade auch in der Ausstellung zu sehen.