Wiesloch: Feuer auf Wertstoffhof – Hohe Flammen, geringer Schaden

Feuer auf Wertstoffhof in Wiesloch. Auf einer Fläche von rund 4000 Quadratmetern brannten ein Komposthaufen und abgelagertes Holz. Anwohner und Autofahrer sahen in der Nacht die meterhohen Flammen und alarmierten die Feuerwehr. Die Brandursache ist noch unklar. Die Einsatzkräfte zogen den Abfall mit einem Bagger auseinander und verhinderten so, dass sich die Flammen weiter ausbreiteten. Eine Gefahr für Anwohner bestand laut Polizei nicht. Auch die Rheintalbahn, die sich in der Nähe des Brandorts befindet, war von dem Feuer nicht betroffen. Der Schaden ist den Angaben zufolge gering.