Ludwigshafen: Preis für Schauspielkunst für Bjarne Mädel

Das gute Wetter befördert die gute Laune beim Festival des deutschen Films in Ludwigshafen: Zehntausende strömen auf die Parkinsel, um Stimmung und Kino zu genießen. Am Wochenende erhielt Bjarne Mädel den „Preis für Schauspielkunst“ – also einer, der in den letzten Jahren in vielen Rollen zu sehen war: Die bekanntesten spielte er in Serien. Er war der Ernie in „Stromberg“, brillant als Schotty in „Der Tatortreiniger“ und der Schäffer in „Mord mit Aussicht“. Aber sein Repertoire ist natürlich viel größer