Bensheim: Königin Silvia von Schweden mit „Karl Kübel Preis“ geehrt – Engagement für Kinderrechte

Königin Silvia von Schweden, gestern in Heidelberg unterwegs, bekam heute in Bensheim den Karl Kübel Preis für Ihren Einsatz für Kinderrechte. „Mit ihrer World Childhood Foundation kämpft sie gegen die Ausbeutung und Vernachlässigung von Kindern, gegen Misshandlung und Missbrauch sowie für bessere Lebensbedingungen für Mädchen und Jungen“, begründete die Karl Kübel Stiftung die mit 25.000 Euro dotierte Auszeichnung.