Plankstadt: Richter ordnet Haft an für Tatverdächtige

Die drei Tatverdächtigen, die die Polizei am Donnerstag bei der großangelegten Razzia in Mannheim, Reilingen und Plankstadt festnahm,  wurden heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe dem
zuständigen Haftrichter vorgeführt, der den Vollzug der Untersuchungshaft anordnete. Das teilen Landeskriminalamt und Staatsanwaltschaft am Freitagabend mit. Sie wurden in Justizvollzugsanstalten eingeliefert. Die Ermittlungen zur Motivlage, zur Beschaffung der Kriegswaffe und deren möglicherweise geplanter Verwendung, dauern an, heißt es.