Bensheimer Energieversorger GGEW zieht positive Bilanz

Zwar sank der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 20 Millionen auf rund 231 Millionen Euro. Dies sei aber nach Unternehmensangaben im Wesentlichen auf die stärkere Fokussierung auf werthaltige Kundenbeziehungen insbesondere bei den preissensiblen Industrie- und Gewerbekunden in der Strom- und Gassparte zurückzuführen. Der Bilanzgewinn stieg im Vergleich zum Vorjahr um rund 1,7 Millionen auf 4,7 Millionen Euro an. So sei es gelungen das Eigenkapital zu stärken. Auch der bereinigte Jahresüberschuss konnte auf 2,8 Millionen Euro zulegen.