Bühnenlichter: 40 Jahre Junges Nationaltheater

Das Mannheimer Nationaltheater ist ein Vier-Sparten-Haus.
Da ist das Schauspiel, die Oper, das Ballett – und das Junge Nationaltheater, dessen Zielgruppe in erster Linie Kinder und Jugendliche sind. Die Wurzeln des Nationaltheaters gehen auf das Jahr 1777 zurück, 1782 feierten bekanntlich Schillers Räuber ihre Uraufführung in Mannheim. Hier steht also ein Theater mit 242-jähriger Tradition.
Vergleichsweise jung ist dagegen die Sparte Junges Nationaltheater. Sie feiert 40-jähriges Bestehen.