Waldhof Wahnsinn: Kinofilm-Premiere in Viernheim

Es ist eine emotionale Berg- und Talfahrt, die Regisseur Florian Erker drei Jahre lang mit dem SV Waldhof Mannheim hautnah miterlebt hat. Drei Relegationsdramen, ein Aufstieg, drei Trainer, dutzende Spieler. Bedeutet: mehrere Wochen Rohmaterial, die am Ende in der knapp einstündigen Doku „Waldhof-Wahnsinn“ gipfeln.