10 Jahre Metropolregion Rhein-Neckar

Zehn Jahre ist es her – genauer gesagt: wird es im April her sein – dass der Rhein-Neckar-Raum seine Anerkennung als Europäische Metropolregion erhielt.

Ein wichtiger Schritt für die Region, um sich im nationalen, aber auch im internationalen Vergleich zu positionieren. Und ein großer Schritt in Richtung grenzüberschreitendes Denken und Handeln.

Grund genug, gestern in Heidelberg zusammen zu kommen. Der Heidelberger Frühling, fünf Wochen lang und eines der bekanntesten Musikfestivals in Baden-Württemberg, bot den Rahmen. Gastgeber des Abends waren Heidelbergs Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner und Thorsten Schmidt, Intendant des  „Heidelberger Frühling“, des landesweit größten Musikfestivals. Dieses lockt noch bis zum 25. April 2015 mit weit über 100 hochkarätigen Veranstaltungen ein nationales und internationales Publikum nach Heidelberg.