10 Jahre S-Bahn – Ein guter Grund zum Feiern

Eine Erfolgsgeschichte feiert Geburtstag, unter diesem Motto stand der Festakt in Ludwigshafen. Bei dem der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewenz und der baden würtembergische Verkehrsminister Winfried Hermann die entsprechenden Zahlen vorlegten. Am 14 Dezember 2003 um 0:08 nahm die S Bahn Rhein Neckar den Betrieb auf. Und zwar auf den Strecken von Kaiserslautern  nach Osterburken, und von Speyer nach Karlsruhe. Seitdem waren 265 Millionen Fahrgäste in den 40 Fahrzeugen unterwegs. Die insgesamt 85 Millionen Kilometer zurück gelegt haben. Pro Fahrzeug der Baureihe ET 425.2 waren es 2, 1 Millionen Kilometer, also rund 52 mal um die Erde. Beim Start  war das Streckennetz 240 Kilometer lang, mit 65 Haltepunkten. Heute fahren die 5 Linien 105 Stationen an, verteilt auf 395 Kilometern. Seit 2003 wurde die  Strecke mehrfach erweitert, zuletzt 2011  mit der Linie S 33 von Germersheim nach Bruchsal. Bei einer Kundezufriedenheitsbefragung landete die S Bahn Rhein Neckar, die rund 1000 Mitarbeiter beschäftigt,  bundesweit auf den Spitzenplätzen. Grund genug also das Jubiläum entsprechend zu feiern