14-Jähriger ersticht 13-Jährigen: Tötungsdelikt in Eschelbach

Ein 14-Jähriger tötet einen 13-Jährigen – ein Kapitalverbrechen in Sinsheim erschüttert die Region. Im Sinsheimer Stadtteil Eschelbach wurde gestern Nachmittag die Leiche eines 13-jährigen Jungen gefunden. In der Nähe des Tatorts nahm die Polizei einen Verdächtigen fest. Er ist erst 14 Jahre alt und dennoch bei der Polizei kein unbeschriebenes Blatt. Wie es heißt, sei er bereits mehrfach in Erscheinung getreten, unter anderem wegen einer schweren Gewalttat Ende vergangenen Jahres in Östringen. Damals sei er aber noch nicht strafmündig gewesen. Heute Vormittag erließ der Haftrichter Haftbefehl gegen den Jungen. Am Nachmittag informierten Polizei, Staatsanwaltschaft und der Sinsheimer Oberbürgermeister Jörg Albrecht über den Stand der Dinge.