1899 Hoffenheim besiegt Bröndy Kopenhagen

MIt 7:0 endete das erste Testspiel der Kraichgauer 5 Tage nach der Rückkehr aus dem Trainingslager in Südafrika. Ein Eigentor brachte Hoffenheim vor 830 Zuschauern im Dietmar Hopp Stadion in der 17 Spielminute in Front, kurz vor der Pause erhöhte Modest auf 2:0. In der zweiten Hälfte war die Gegenwehr des Dänischen Erstligisten dann gänzlich gebrochen. 2 Mal Szalai, Bicakcic, Elyounoussi und Schipplock erhöhten im Laufe der zweiten 45 Minuten auf den 7:0 Endstand.  Am Sonntag kommt der rumänische Erstligist Astra Giurgiu zum letzten Testspiel in den Kraichgau, bevor es am 1.Februar wieder um Bundesligapunkte gegen Tabellennachbar Augsburg geht. Einen ausführlichen Bericht des 7:0 Siegs sehen Sie in unserem Hoffenheim-Magazin 1899TV.