25 Jahre Skulpturenpark Heidelberg: Kunst aus Schrott

Der Skulpturenpark bei der Orthopädischen Klinik im Heidelberger Stadtteil Schlierbach besteht seit 25 Jahren. Jubiläum also. Die Corona-Pandemie hat allerdings dem Trägerverein einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Eröffnung der jährlichen Sonderausstellung musste wegen der Virus-Gefahr vom 17. Mai auf den 25. September verlegt werden. Dann wird auch Meuser anwesend sein. Seine monumentalen Arbeiten sind bereits aufgebaut und können jederzeit besichtigt werden. Der 73-jährige Kunst-Professor, der seinen Vornamen als Künstler geheim hält, zählt zu den bedeutendsten deutschen Bildhauern der Gegenwart. Sein Revier ist der Schrottplatz. Von dort stammen auch einige der fünf Arbeiten, die in Heidelberg zu sehen sind.