26 Jahre alter Autofahrer stirbt bei Unfall in Bürstadt

Der Mann war mit seinem Fahrzeug in der Nacht auf Sonntag auf der B47 zwischen Bürstadt-Ost und Bürstädter Kreisel von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Leitplanke geprallt. Wie die Polizei mitteilt, konnten die Einsatzkräfte nicht ausschließen, dass sich noch weitere Personen im Wagen befanden hatten, die den Unfallort verließen. Die Feuerwehr und ein Hubschrauber kamen bei der Suche in der Umgebung zum Einsatz, die ohne Erfolg blieb. Die B47 war an der Unfallstelle bis zum frühen Sonntag Morgen gesperrt.