5Zehn: Häusliche Gewalt in Corona-Zeiten – Was bedeutet die Isolation für Frauen und Kinder?

Wir berichten seit Wochen über die Auswirkungen der Corona-Pandemie. Viele der Geschichten spielen im öffentlichen Raum, den wir tagtäglich sehen und erleben. Doch Frauen und Kinder, die unter häuslicher Gewalt leiden, ertragen ihr Leid meist im Verborgenen. Das Europa-Büro der Weltgesundheitsorganisation WHO hat vor einer Zunahme der häuslichen Gewalt gewarnt und ruft jeden, der etwas beobachtet, auf, sich zu melden. Angela Schrödelsecker war in der Beratungsstelle Courage in Heidelberg und hat mit einer Mitarbeiterin des Frauenhauses über ihren Alltag in Corona-Zeiten gesprochen.