Adler: Ergebniskrise der Erfolgsverwöhnten

Erst neun Siege in Serie, jetzt drei Niederlagen in Folge – die Mannheimer Eishockey-Adler sind in eine Ergebnis-Krise geraten. Dem 3:4 in Wolfsburg am Freitag folgte gestern eine 2:3-Heimniederlage gegen die Berliner Eisbären. Der Siegtreffer der Gäste 18 Sekunden vor Schluss tut weh, noch schmerzhafter für die Adler ist aber die Knie-Verletzung von Matthias Plachta. Der Nationalspieler fällt voraussichtlich sechs Wochen aus.