alla hopp!-Anlage in Ilvesheim geschlossen

Wie die Verwaltung der Gemeinde mitteilt, wurde bei zahlreichen Stichproben festgestellt, dass sich bei dem großen Besucherandrang nur eine Minderheit an die geltenden Abstandsregeln und die Maskenpflicht gehalten habe. Im Hinblick auf die anhaltend hohen Inzidenzzahlen für den Rhein-Neckar-Kreis und die Stadt Mannheim, woher eine große Anzahl der Besucher stamme, erweise sich die Situation als nicht mehr kontrollierbar. Die Schließung sei die letzte Konsequenz, nachdem die Ortspolizei in den letzten Wochen vergeblich versucht hatte, mit Appellen und Hinweisschildern eine eingeschränkte Maskenpflicht durchzusetzen.