Altenheim für Hühner in Heiligkreuzsteinach

Wenn wir im Supermarkt Eier kaufen, dann sind wir eine breite Auswahl gewöhnt: Freiland- und Bodenhaltung, Bio und dann noch alle Varianten in verschiedenen Größen. Um so eine Auswahl zu bieten, kann man sich vorstellen, braucht man eine Menge Hennen. Und deren Alltag sieht meist nicht schön aus. Sie sind auf Höchstleistungen gezüchtet, legen bis zu 300 Eier pro Jahr und nach 15 Monaten werden sie aussortiert. Diesen Hennen nimmt sich seit 2007 die Aktion „Rettet das Huhn“ in Nordrhein-Westfalen an. Sie suchen für tausende Hochleistungshühner ein Altenheim. Ein Ehepaar aus Heiligkreuzsteinach erfuhr von dieser Aktion und ist dieser Bitte gefolgt.