Analphabetismus in Deutschland

Es ist eigentlich unfassbar, macht nachdenklich und man versteht es auch nicht wirklich. Raten Sie mal, wie viele Analphabeten es in Deutschland gibt? Wenn Sie jetzt denken, das sind doch nur ein paar Tausend – wenn überhaupt, wir leben ja in einem Land mit vermeintlich intaktem Bildungssystem, dann muss ich Sie jetzt schockieren. Laut einer Studie der Uni Hamburg sind es mindestens 7,5 Millionen – und die Studie untersuchte lediglich Personen zwischen 18 und 64 Jahren. In unserer Region gibt es auch Analphabeten und ein paar waren so mutig, sich vor unserer Kamera zu öffnen. (Beitrag 25.01.2013)