„Anders vorgehen als 2008“: Finanzexperte Gerhard Schick über die Bewältigung der Corona-Krise

Wir müssen die Dinge in der jetzigen Krise anders anpacken als damals nach dem großen Crash 2008 – da wurden Fehler gemacht. Sagt Gerhard Schick von der Bürgerbewegung Finanzwende. Diese versteht sich als Gegengewicht zur Finanzlobby und soll Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geben, für ein gerechtes Finanzsystem zu streiten. Schick saß viele Jahre für die Grünen im Bundestag, hat aber das Mandat wegen des überparteilichen Ansatzes der Bewegung Ende 2018 aufgegeben. Parteimitglied ist er aber nach wie vor und uns per Skype zugeschaltet.