Aufbruchstimmung: Freie Wähler starten in Baden-Württemberg in den Wahlkampf

Die Corona-Pandemie hat so einge Terminkalender durcheinandergewirbelt – davon betroffen waren auch die Nominierungsveranstaltungen für die baden-württembergischen Landtagswahlen im kommenden März. Durch die Lockerungen besteht jetzt für die Mitglieder der diversen Parteien endlich die Möglichkeit zu wählen, wen sie ins Rennen schicken. Den Anfang hier in der Region machte eine Partei, die bislang bei Landtagswahlen in Baden-Württemberg keine Rolle spielte, das aber unbedingt ändern möchte: Die Freien Wähler. Sie bestimmten ihre Kandidaten für die beiden Mannheimer Wahlkreise Nord und Süd und nicht nur das. Bei dieser Auftaktveranstaltung in der Feudenheimer Kulturhalle wurde deutlich, die Ziele für den Wahlkampf sind klar gesteckt.