Auffahrunfall auf überschwemmter Autobahn zwischen Weinheim und Viernheim

Nach Angaben der Polizei stand die Autobahn innerhalb kürzester Zeit rund 30 Zentimeter unter Wasser. Auf Grund der schlechten Sicht und Aquaplaning kollidierten zwei PKW. Ein Autofahrer wurde bei dem Unfall verletzt. Die A659 war rund eine Stunde gesperrt. Durch das Unwetter stürzte in Viernheim ein Baum auf die Gleise der OEG. Der Straßenbahnverkehr kam für knapp zwei Stunden zum Erliegen. Darüberhinaus standen mehrere Straßen unter Wasser.