Aufregung in Ludwigshafen – Terroralarm im St. Marienkrankenhaus

Ein Mann erklärt an einer Bushaltestelle, dass er Ärzte und Polizisten im Stadtgebiet von Ludwigshafen töten wolle. Dann lässt er eine erschütterte Passantin stehen und steigt in einen Bus der Linie 74. Klingt nach einem Krimi, war aber heute Morgen Realität in Ludwigshafen.
Dass der Mann, der die Drohung aussprach, angeblich auch noch Drähte und einen Kasten am Körper trug, verschärfte die Situation noch zusätzlich. Die Polizei ging von einer ernsthaften Bedrohung aus und reagierte umgehend.