B44 im Mannheimer Norden ab Freitagabend gesperrt

Die vielbefahrene Ausfallstraße wird in einem Teilstück zwischen Bürstadter- und Frankenthaler Straße erneuert. Dazu werden an mehreren Wochenenden die Fahrspuren stadtauswärts gesperrt. Der Verkehr umgeleitet. Die Farbahn muss von Grund auf erneuert werden. Deshalb liegen die Kosten bei 2,4 Millionen Euro€. Stadteinwärts muss die Sanierung noch fortgeführt werden. Doch dazu fehlt bisher das Geld. In Richtung Norden gehört die Straße dem Land, die Gespräche über die Erneuerung hier laufen noch. So wird es noch einige Jahre dauern bis diese Verkehrsachse voll funktionsfähig ist