Bad Bergzabern: Tödlicher Motorradunfall

Der 28-Jährige Motorrafdfahrer stieß frontal gegen ein Auto. Er war nach Erkenntnissen der Polizei in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten und mit dem entgegenkommenden Wagen kollidiert. Die Ursache für den Zusammenstoß war zunächst unklar. Die Fahrerin des Autos und ihr Ehemann, der mit im Wagen saß, erlitten Prellungen und einen Schock.