Dürkheimer Wurstmarkt – die Dubbeglas-Perspektive

Es ist wieder Wurstmarkt in Bad Dürkheim und die Massen strömen in die Pfalz. Geschätzte 147.000 Besucher waren an den ersten Tagen auf den Brühlwiesen. Das sind 13.000 weniger als im Vorjahr. Grund dafür war zum einen ein Problem auf der Zugstrecke zwischen Neustadt und Deidesheim. Da saßen am Freitag Hunderte am Neustadter Hauptbahnhof fest. Zum anderen war das Wetter auch nicht so sommerlich wie im letzten Jahr. Aber: Das waren natürlich alles Dinge, die unsere Kollegin Angela Schrödelsecker nicht davon abhielten, ihr Wochenende auf dem Wurstmarkt zu verbringen.