BASF übergibt Schutzmasken an Malu Dreyer – Insgesamt 101 Millionen Masken gespendet

Die erste Charge mit 200.000 Mund-Nasen-Schutzmasken nahm die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer am Nachmittag vom BASF-Vorstandsvorsitzenden Martin Brudermüller in Frankenthal in Empfang. Insgesamt spendet die BASF im Rahmen des Projektes „Helping Hands“ eine Million der begehrten Masken an das Land. Weitere 100 Millionen gehen in Kürze an die Bundesrepublik Deutschland. Alles in allem engagiert sich BASF weltweit mit einer Summe von etwa 100 Millionen Euro in der Bekämpfung der Corona-Pandemie.