Betriebsrente auf der Kippe? Ex-Lehrer des Mannheimer Kurpfalzgymnasiums warten auf ihr Geld

Eine Insolvenz tut immer weh, das ist nichts Neues. Doch wenn es Menschen trifft, die eigentlich gar nicht mehr da arbeiten und eigentlich auch gegen eine Zahlungsunfähigkeit abgesichert sind, dann ist das besonders hart. Es geht im folgenden Fall um 26 ehemalige Lehrer des Mannheimer Kurpfalzgymnasiums. Sie erhalten eine Betriebsrente. Doch seit der Insolvenz der Privatschule im Oktober 2018 steht das infrage. Es fehlt ihnen 2/3 der Bezüge und das ist hart – vor allem, da der Staat für diese Rente zuständig ist, es aber nicht schafft, das Geld auszuzahlen.