Bewohner von Balkon gerettet – vier Verletzte bei Brand in Mannheim-Almenhof

Gestern wurden bei einem Feuer in Mannheim vier Personen verletzt. Ein Bewohner wurde von einem Balkon gerettet. Der Brand brach am Abend im Erdgeschoss der Doppelhaushälfte im Mannheimer Stadtteil Almenhof aus. Ein 67 Jahre alter Mann erlitt Verbrennungen an Armen und im Gesicht und eine Rauchgasvergiftung. Bei drei Frauen im Alter zwischen 19 und 57 Jahren bestehe den Angaben nach ebenfalls der Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung. Das Haus und die angrenzende Doppelhaushälfte sind derzeit nicht bewohnbar. Der Schaden wird auf 75.000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist noch unklar.