Boxen am Olympiastützpunkt: Multi-Ländervergleich in Heidelberg

Beim Multiländervergleich am Olympiastützpunkt in Heidelberg traten Boxer aus GB, Russland und Deutschland gegeneinander an. Die Olympischen Spiele in Rio stehen 2016 an, also schon jetzt die beste Gelegnheit sich zu präsentieren.Erstaunlich war, dass die Russen nach Heidelberg kamen, weil sie intern eigentlich so viel Konkutrrenz haben und somit gar nicht aus Russland raus müssten, um ihren Marktwert zu checken. Umso besser aber für die Deutschen, die sich so mit diesen Klasse-Boxern messen konnten. Und da brillierte vor allem der Fliegengewichtler Hamza Touba.