Brand auf Schrottplatz in Eppelheim

Dichter Rauch zog über die A5, der Verkehrsfunk warnte vor Sichtbehinderung. Das Feuer brach gegen Mitternacht auf dem Firmengelände aus. Ein Bürocontainer ging in Flammen auf, verletzt wurde niemand. Das Feuer griff auf Büsche entlang der Autobahn über. Bis zum frühen Dienstagmorgen waren rund 60 Feuerwehrkräfte damit beschäftigt, Glutnester zu löschen. Die Polizei ermittelt nun die Brandursache, auch die Höhe des Schadens ist noch unklar.