Brand in Mannheimer Innenstadt und Kellerbrand in Waldsee

Brand bremst Straßenbahn aus. Die Linie auf der Breiten Straße in Mannheim war wegen der Löscharbeiten mehr als eine Stunde unterbrochen. Zahlreiche Schaulustige verfolgten den Einsatz. Nach Polizeiangaben hatte die Fassade zwischen Abendakademie und dem benachbarten Hotel Feuer gefangen. Möglicherweise wurden die Flammen durch Schweissarbeiten ausgelöst. Den Schaden schätzt die Polizei auf 60 000 Euro.

Bereits in der Nacht brannte es im Keller eines Einfamilienhauses in Waldsee bei Speyer. Zwei Bewohner kamen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Fünf weitere Personen in dem Haus blieben unverletzt. Wie es zu dem Feuer kam ist noch unklar. Laut Polizei ist das Gebäude derzeit nicht bewohnbar.