Bühnenlichter: Björks „Vespertine“ als Opern-Inszenierung & Tanzpremiere „Verräterisches Herz“

Björk ist ein Allround-Talent aus Island, das als Pop-Sängerin mehr als 20 Millionen Alben verkaufte. Erfolgreich also. Dem Mannheimer Nationaltheater gab die Künstlerin grünes Licht, ihr Album „Vespertine“ auf die Bühne zu bringen. Allerdings rückte sie die Noten nicht raus. Deshalb setzten sich Spezialisten eineinhalb Jahre hin, um Ton für Ton eine neue Partitur zu schreiben. Was dabei heraus kam, ist jetzt auf der Opernbühne in Mannheim zu sehen.