Bürger über Bauprojekte in Mannheimer City informiert

Wie das Gesicht der Mannheimer City 2016 aussehen soll, das präsentierte die Stadt in einer Infoveranstaltung. 700 Millionen Euro fließen in den kommenden Jahren in innerstädtische Baumaßnahmen, wie es heißt. Darunter sind Großprojekte wie Quadrat Q6/Q7 oder der Neubau der Kunsthalle, aber auch die Gestaltung von Plätzen und den Planken. Basis sei immer das Entwicklungskonzept Innenstadt, kurz EKI. Dabei richtete sich die Besorgnis der Bürger in der anschließenden Diskussion weniger auf die Bauprojekte, als auf Lärm, Verkehrs- und Müllprobleme in der City.
Mit den Einzelhändlern trifft sich die Wirtschaftsförderung der Stadt in der kommenden Woche.