Campus TV: Mobilität der Zukunft – Das European Media Lab in Heidelberg und das mobilcenter zawatzky ermöglichen behinderten Menschen sprachgesteuertes Autofahren

Was in unseren Ohren immer noch klingt wie eine Utopie ist jetzt für viele behinderte Autofahrer Realität geworden. Hupe, Blinker oder Radio lassen sich mit Sprachbefehlen bedienen. Möglich macht dies eine gemeinsames Projekt des Heidelberger Forschungsinstituts European Media Laboratory kurz EML und dem Kraichgauer Unternehmen „Mobilcenter Zawatzky“ einem Spezialisten für Fahrzeuganpassungen, Behindertenumbauten und Fahrzeugumbauten in Meckesheim.