Campus TV: Schüler im Technoseum

Das Projekt SiTec, die Abkürzung für „Schüler im Technoseum“, ist eine Kooperation zwischen der Pädagogischen Hochschule Heidelberg und dem Mannheimer Museum. Dabei sollen Schüler beim Gang durch die Technikgeschichte aktuelle Entwicklungen im historischen Kontext begreifen. Parallel dazu erhalten angehende Lehrer Anregungen, wie sie Ausstellungen, Mitmachbereiche und Labors des Technoseum didaktisch für den Unterricht nutzen können. Thematisch liegt der Schwerpunkt dabei auf regenerativen Energien. Ein Forschungstag hat sich mit Antriebstechniken in Vergangenheit und Zukunft beschäftigt.