Collegium Academicum: Heidelberger Studierende bauen eigenes Wohnheim

In einer Studentenstadt wie Heidelberg zahlt man für ein Kellerloch gerne mal 500 € Kaltmiete pro Monat. Studierende aus Heidelberg wollen das nicht hinnehmen und bauen ihr eigenes Wohnheim. Während andere Studierende in ihrer Freizeit Sport treiben, jobben oder sich sonst wie die Zeit vertreiben, verbringen die Mitglieder des Projekts Collogium Academicum einen großen Teil ihrer Zeit zwischen Staubwolken und Baggerlärm auf der Baustelle. Einzug soll Ende 2021 sein. Bis dahin gibt es aber noch eine Menge zu tun.